Neu erschienen: „Technikemotionen“

herausgegeben von Martina Heßler

29.07.2020

Die Liebe zum Automobil, die Atomeuphorie, Angst vor Maschinen, Wut und Frustrationen im Umgang mit dem Computer: Technik löste im 19. und 20. Jahrhundert vielfältige und teils heftige Emotionen aus. Der neuste Sammelband von Martina Heßler, der nun im Ferdinand Schöningh Verlag erschienen ist, widmet sich dieser für die Geschichtswissenschaft essenziellen aber bisher wenig bearbeiteten Frage. Mit Beiträgen unter anderem von Christopher Neumainer, Kevin Liggieri, Garbiele Gramelsberger oder Julia Zons.

Cover Technikemotionen