GIS sind in den Lehrplänen der Gymnasien im Fach Erdkunde festgeschrieben. Leider wird dieser Lerninhalt aus personellen, technischen oder schlicht zeitlichen Gründen im Unterricht oft unter das 'Lehrerpult' gekehrt.

 

Das mit GIS nicht nur geographische Fragen bearbeitet werden können sollte im Projekt 'GIS und Geschichte' sichtbar geworden sein. Folglich sollte für die Lehre an der Schule eine Erleichterung sein, wenn in einem fächerübergreifenden Unterricht methodische Fähigkeiten und fachwissenschaftliche Inhalte gewinnbringend für Lerner und Lehrer aufbereitet werden.

Darum sollen hier bald nicht nur Internet-Links zu bestehenden Unterrichtsvorschlägen zu GIS,

sondern ebenso:

  • How-to's für die praktische Einführung von GIS in unterschiedliche Fächer.
  • Module für einen fächerübergreifenden Unterricht GIS - Geographie - Geschichte (Biologie, Mathematik, Deutsch)
  • grundlegende Didaktische Überlegungen zum Einsatz von GIS

entstehen.

 

Wichtige Literatur und Links


  • Falk, C. G. / Nöthen, E.: GIS in der Schule. Potentiale und Grenzen. Berlin : Mensch-und-Buch-Verl., 2005. - IV, 113 S. : Ill., graph. Darst., Kt. ; 21 cm ISBN 3-89820-892-3.

 

  • Praxis Geographie Heft 2/2004: GIS im Unterricht.

 

  • Diercke Geographisches InformationsSystem GIS Version 2.0 [Elektronische Ressource] : das geographische Informationssystem für die Schule ; CD-ROM für Windows / Red.: Björn Richter .... - Braunschweig : Westermann, 2002. - 1 CD-ROM : farb. ; 12 cm, in Behältnis 24 x 19 x 5 cm + Kurzanleitung (24 S. : Ill.)

Dr. Detlev Mares

Institut für Geschichte
TU Darmstadt
Residenzschloss
Zimmer S3-13/235
Am Marktplatz 15
64283 Darmstadt
 
Telefon: 06151/16-3797
E-Mail: Mares(at)pg.tu-darmstadt.de

A A A | Drucken Drucken | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Suche | Sitemap
zum Seitenanfangzum Seitenanfang