Masterstudiengang "Geschichte - Umwelt - Stadt"


Vorlesungsverzeichnis MA GUS für das Wintersemester 2015/16

(ältere MA-GUS-Vorlesungsverzeichnisse finden Sie Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier)

Hinweis: In den laufenden Master-Studiengang "Geschichte-Umwelt-Stadt" finden keine Neueinschreibungen mehr statt. Sie können aber den Themenschwerpunkt weiterhin auf Master-Niveau studieren im Rahmen des seit WS 2013/14 laufenden Öffnet internen Link im aktuellen FensterÖffnet internen Link im aktuellen FensterMaster Geschichte.

Der Studiengang wird in Kürze geschlossen, das heißt: Studierende, die in den Master Geschichte-Umwelt-Stadt eingeschrieben sind, müssen bis spätestens 31. März 2016 alle Prüfungsleistungen erbracht haben. Bei Rückfragen wenden Sie sich unbedingt schnellstmöglich an Ihren Mentor oder die Fachstudienberatung Geschichte. Nach dem genannten Termin ist ein Abschluss des Studiums nicht mehr möglich.

Studiengangsbeschreibung:

Der Master-Studiengang „Geschichte – Umwelt – Stadt“ verbindet Ingenieurwissenschaften, Architektur und Stadtplanung mit dem Blick auf die Stadt aus historischer und gesellschaftswissenschaftlicher Perspektive. Er richtet sich an alle, die einem planungswissenschaftlichen Studium ein breiteres Fundament geben wollen, und diejenigen, die ihr geisteswissenschaftliche Studium um einen praxisorientierten Schwerpunkt erweitern wollen. Der Studiengang bereitet auf die Anforderungen der beruflichen Praxis – in Bereichen wie Medien- und Kulturarbeit, Museen, Tourismus, Denkmalpflege, Stadtentwicklung oder Politikberatung – aber auch auf weitere Forschungstätigkeiten vor.

Der MA Studiengang „Geschichte – Umwelt – Stadt“ bietet ein einzigartiges Studienprofil: Er vermittelt ein auf der aktuellen Forschung basierendes Verständnis für die historisch gewachsenen Beziehungen zwischen Stadt und Umwelt und behandelt mögliche Zukunftsszenarien des urbanen Lebens. Die Studierenden sind in ein attraktives Umfeld an einer der führenden Universitäten in der Stadt- und Umweltforschung eingebunden. Es bestehen Kooperationen mit dem Forschungsschwerpunkt „Stadtforschung“ sowie dem DFG-geförderten Graduiertenkolleg „Topologie der Technik“, deren Kolloquien, Workshops und Tagungen im Rahmen des MA Studiengangs „Geschichte – Umwelt – Stadt“ besucht werden können.

Der MA Studiengang „Geschichte – Umwelt – Stadt“ bietet die Möglichkeit zur individuellen Ausgestaltung des Studiums. Es werden vielfältige Lehrveranstaltungen quer durch alle beteiligten Fachbereiche angeboten, die miteinander kombinierbar sind – von den Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften über die Architektur, das Bauingenieurwesen und Geodäsie, die Humanwissenschaften bis zu den Rechts- und Wirtschaftswissenschaften. Der Studiengang wird von einer kleinen Gruppe studiert, so dass auch eine intensive Betreuung durch die Dozenten sicher gestellt ist. Zusätzlich zu dem regulären Lehrangebot werden auch Exkursionen angeboten und es besteht die Möglichkeit, ein Auslandssemester zu absolvieren.

Der MA Studiengang „Geschichte – Umwelt – Stadt“ erstreckt sich über vier Semester und wird mit dem international anerkannten Hochschulgrad „Master of Arts“ (M.A.) abgeschlossen.

Dr. Detlev Mares

E-Mail: Mares(at)pg.tu-darmstadt.de

A A A | Drucken Drucken | Impressum | Kontakt | Suche | Sitemap
zum Seitenanfangzum Seitenanfang