Gast-Prof. Dr. Leon Hempel


KiVA-Gastprofessur, Fachgebiet Neuere und Neueste Geschichte

SPRECHSTUNDE:
Nach Vereinbarung freitags, 10.00 bis 11.00 Uhr (außer 4.11.16)
Bitte melden unter 0176-11120400

AKTUELLE LEHRE:

  • Neue Leitungen für das Land? Gestaltungsoptionen beim Netzausbau
  • Resilienz. Ein Konzept zwischen Steuerungsanspruch und Wandlungsfähigkeit (Interdisziplinarität und Begriffsgeschichte)

FORSCHUNG:

  • Sicherheit und Zeit: Technisierung der Sicherheit
  • Geschichte der Beobachtungstechnologien: Von der stoischen Selbstführung über das Panoptikon zu den vertikalen Sichtbarkeitsregimen der Gegenwart
  • Vergleichende Infrastrukturforschung, Infrastruktur als Aktions-Netzwerke
  • Kontrollräume, Lagebewusstsein und situatives Handeln
  • Begriffsgeschichte Sicherheit, Resilienz, Risiko, Katastrophe, Privatheit

BERUFLICHER WERDEGANG:

  • seit 2011 Lehrbeauftragter an der Universität St. Gallen
  • seit 2008 Leiter Forschungsbereich Sicherheit, Risiko Privatheit am Zentrum Technik und Gesellschaft der Technischen Universität Berlin
  • 2005 Promotion bei Prof. Dr. Norbert Miller in Berlin
  • 1999 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum Technik und Gesellschaft der Technischen Universität Berlin
  • Studium der Vergleichende Literaturwissenschaft und Politikwissenschaft an der Technischen Universität Berlin

 

 

Kontakt


Dr. Leon Hempel
Institut für Geschichte
Technische Universität Darmstadt
Telefon: 06151/16-57312
Email: hempel(at)kritis.tu-darmstadt.de

Besucheranschrift:Landwehrstraße 50a64293 DarmstadtRaum S4 23/304

Postanschrift:
Dolivostraße 15
64293 Darmstadt

Sekretariat:
Giuseppina Amenta
Raum S4 23/306
Telefon: 06151/16-57312
Email: sekr-nng(at)pg.tu-darmstadt.de

A A A | Drucken Drucken | Impressum | Kontakt | Suche | Sitemap
zum Seitenanfangzum Seitenanfang