Erstes Staatsexamen Geschichte: Prüfungsmodalitäten und -themen


Die folgenden Hinweise gelten nur für das Fach Geschichte im Studiengang Lehramt an Gymnasien nach den modularisierten Studienordnungen.

Das Erste Staatsexamen im Fach Geschichte im Studiengang Lehramt an Gymnasien besteht entweder aus einer Klausur oder einer mündlichen Prüfung. Die aus dieser Prüfungsleistung hervorgehende Note macht 10% der Note des Ersten Staatsexamens aus (60% aus Modulen des Studiums, 10% wissenschaftliche Hausarbeit, 10% anderes wissenschaftliches Fach, 10% Grundwissenschaften).

Unter den angegebenen Links finden Sie folgende Informationen (PDF-Dateien):

Hinweis: Abweichend vom sonst üblichen Modus, haben Sie im Herbst 2019 und im Frühjahr 2020 drei Prüfungsbereiche in Alter/Mittelalterlicher Geschichte und zwei in der Neuzeit zur Auswahl - ansonsten bleibt alles gleich, also: Belegt werden müssen jeweils ein Prüfungsbereich aus Alter/Mittelalterlicher Geschichte und einer aus 19./20. Jahrhundert

 

Im Fall offener Fragen wenden Sie sich direkt an die Prüfer oder ggf. an die Fachstudienberatung Geschichte.

Koordinatorin für die Examensprüfung


Prof. Dr. Elke Hartmann-Puls

Institut für Geschichte
TU Darmstadt
Am Marktplatz 15
64283 Darmstadt

E-Mail: Ehartmann(at)pg.tu-darmstadt.de

A A A | Drucken Drucken | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Suche | Sitemap
zum Seitenanfangzum Seitenanfang