Latein-Lektürekurs für TU-Studierende

Angebot der Goethe-Universität Frankfurt

25.04.2022 von

Studierende des Instituts für Geschichte haben ab dem Sommersemester 2022 die Möglichkeit, an einem lateinischen Lektürekurs an der Universität Frankfurt teilzunehmen.

Dieser Kurs dient zur Vorbereitung der Prüfung „Anspruchsvolle Lateinkenntnisse“ für Geschichtsstudierende und befasst sich mit Texten auf Latinumsniveau. Teilnehmer sollten erhebliche Vorkenntnisse (Grammatik, Vokabeln, Übersetzungspraxis) mitbringen und über Erfahrungen mit Caesar-Lektüre verfügen. Erste vorgesehene Lektüre: Cicero, Pro Marcello (Text wird bereitgestellt).

Anmeldung und weitere Informationen bei:

Der Kurs findet an der Goethe-Universität Frankfurt statt: Do., 14-16, NG 701

Die Ortsangabe NG 701 bezieht sich auf das Nebengebäude zum Hauptgebäude („IG“).

Studierende des Instituts für Geschichte, die den Kurs erfolgreich absolvieren, können den Nachweis nachträglich als Übung in mittelalterlicher Geschichte oder als Sprachkurs oder als Nachweis der Lateinanforderungen für LaG angerechnet bekommen.