„Man as Pet. Breeding and Optimization in Philosophy and Literature“ von Kevin Liggieri erschienen

19.05.2020

Welche Rolle spielt Optimierung in der Kulturgeschichte des Menschen? Dieser Frage geht Kevin Liggieri in seinem jüngst im Lit-Verlag erschienen Buch „Man as Pet. Breeding and Optimization in Philosophy and Literature“ nach.

Zur Webseite des Buchs beim Lit Verlag

Dieses ebenso konzise wie ambitionierte Buch plädiert nachdrücklich für die Zentralität des Optimierungs-Diskurses in der Kulturgeschichte des Menschen. Hierfür bietet das Buch bietet eine Auswahl von Texten aus Theorie und (literarischer) Praxis an und liefert einen interessanten, wichtigen Beitrag zur gegenwärtigen Diskussion über den Problemkomplex von Technik, Optimierung und Posthumanismus. Das Buch ist in englischer Sprache verfasst.