To find out more about the do's and don'ts during your first weeks in Darmstadt, you will require a fair amount of German language proficiency, as the info websites are mainly in German. In case of questions, please contact our student advisor, Dr. Detlev Mares (see contact button on the right).

Check the following:

Bitte berücksichtigen Sie unbedingt die folgenden beiden Punkte:

1. Nehmen Sie teil an der digitalen Orientierungsveranstaltung des Instituts für Geschichte am 28. Oktober, 9:50-13:10 Uhr (s. grüne Infobox rechts oben).

2. Melden Sie sich in TUCaN für eines der “Proseminare Einführung in die Neuere Geschichte” an. Sie finden diese Veranstaltung viermal (bei verschiedenen Lehrenden) im Angebot – wählen Sie das Angebot, dessen Termine am besten in Ihren wöchentlichen Stundenplan passen!

Wenn Sie diese beiden Dinge beherzigen, kann mit dem Studienstart im Fach Geschichte eigentlich schon nichts mehr schiefgehen! In Orientierungsveranstaltung und Proseminar können Sie dann alle weiteren offenen Fragen klären. A propos Fragen: außerdem ab 20. Oktober freigeschaltet:

Beratung und Service nur für Erstsemester:

Lehrende und erfahrene Studierende beantworten Ihre Fragen zum Studieneinstieg.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in ein anregendes Studium!

Mehr zur digitalen Begrüßungsveranstaltung am Institut für Geschichte

To all freshers,

Follow the link to watch the welcome video of the TU president Tanja Brühl and the vice president Heribert Warzecha…

More information for freshers

What to do in freshers' week?

  • Visit the orientation event of the Institute of History
  • Download the Online Orientation App
  • Register with TUCaN and moodle
  • Register for classes
  • Read the study regulations
  • Meet other students
  • Get to know your mentor (after the orientation event)

Julius Kaiser,
Students' representative

Being part of different committees, the students' representatives feed-back directly to academic staff on study issues, contributing to maintain the TU commitment to assure its education standards and protection of student welfare.

Picture: J.K.