Wissenswertes über Informations- und Organisationsportale, Lernplattform und die Orientierungsapp für Erstsemester u.v.m. Der wichtigste Termin zum Einstieg im Fach Geschichte ist die institutseigene Orientierungsveranstaltung Anfang Oktober, die im kommenden Wintersemester in besonderer, den aktuellen Begebenheiten angepasster Form angeboten wird. Nehmen Sie den Termin unbedingt wahr! Ein Blick in Ihre Studiengangsordnung kann auch nicht schaden…

To-Do-Liste für Erstsemester...

  • Institutseigene Erstsemesterbegrüßung besuchen
  • Orientierungsapp für Erstsemester runterladen
  • in TUCaN und auf moodle anmelden
  • für Veranstaltungen anmelden
  • Tipps für den Studienbeginn lesen
  • Studiengangsordnung lesen
  • Andere Studierende kennen lernen
  • Mentoring-Gespräch verabreden (nach der Einführungsveranstaltung)

Julius Kaiser,
Fachschaftsmitglied für das Institut für Geschichte

Für mich bedeutet Fachschafts- und Gremienarbeit, besonders exklusive Einblicke hinter die Kulissen des Uni-Betriebs erhalten zu können. Außerdem kann ich in den Gremien viel dazu beitragen, den Studierendenalltag für mich und vor allem meine Kommiliton*innen angenehmer zu gestalten und ihre Anliegen und Wünsche in die verschiedenen Gremien zu tragen.

Bild: J.K.