Fachgebiet Alte Geschichte
Griechische und Römische Antike in Lehre und Forschung

Das Fachgebiet Alte Geschichte widmet sich der Erforschung und Lehre der spannenden Geschichte der antiken Zivilisationen – von den ersten Hochkulturen des Orients bis zur spätantiken Welt des römischen Reiches. Mit einem interdisziplinären Ansatz erkunden wir die politischen, sozialen, kulturellen und wissenschaftlichen Entwicklungen, die die Grundlagen unserer modernen Welt gelegt haben.

Als Teil der TU Darmstadt sind wir stolz darauf, die Geisteswissenschaften mit technischen und naturwissenschaftlichen Aspekten zu verknüpfen. Diese Integration eröffnet einzigartige Perspektiven auf die Alte Geschichte und zeigt deren Relevanz für die heutige Zeit auf.

Wir laden Sie herzlich ein, unsere Webseite zu durchstöbern, um mehr über unsere Forschungsprojekte, Lehrangebote und Aktivitäten zu erfahren. Unser Fachgebiet ist bestrebt, wertvolle Erkenntnisse über die Antike zu vermitteln und gleichzeitig den Dialog über deren Bedeutung für die Gegenwart zu fördern.

Forschungskolloquium Sommersemester 2024

Das Oberseminar findet dienstags um 16:15 Uhr im Raum S1 03 | 107 statt.

Die aktuelle Planung ist wie folgt:

16. April Vorbesprechung

23. April Präsentation der BA/Masterarbeiten

14. Mai Gastvortrag Cornelius Volk M.A. (Wien):

Die „skythischen“ Invasionen nach Kleinasien im 3. Jh. n. Chr. zwischen Positivismus und theoretischer Einordnung

28. Mai Gastvortrag Dr. Konstanze Schiemann M.A. (Mainz):

Stadien, Theater, Amphitheater. Spätantike Infrastruktur für Tierhetzen in Kleinasien

4. Juni Gastvortrag Prof. Dr. Mario Baumann (Dresden):

Der Vorhang zu und alle Fragen offen? Zugänge zum antiken Theater zwischen Texten und Kontexten

11. Juni Gastvortrag PD Dr. Denise Reitzenstein (München):

Lykiens Provinzwerdung, Elite und Kaiserkult

18. Juni Jonas Langer M.A. (Darmstadt):

„Der strategós Keler war hier, aber nicht, um Memnon zu hören“ -- Versuch einer Konzeptualisierung des antiken Tourismus

25. Juni Gastvortrag Prof. Dr. Christian Marek (Zürich):

Geschichte von den Steinen. Aus 30 Jahren epigraphischer Feldforschung in Kleinasien

2. Juli Prüfungsvorbereitung (nur Examenskandidat*innen)

9. Juli Prüfungsvorbereitung (nur Examenskandidat*innen)