Fachgebiet Alte Geschichte
Griechische und Römische Antike in Lehre und Forschung

Das Fachgebiet Alte Geschichte widmet sich der Erforschung und Lehre der spannenden Geschichte der antiken Zivilisationen – von den ersten Hochkulturen des Orients bis zur spätantiken Welt des römischen Reiches. Mit einem interdisziplinären Ansatz erkunden wir die politischen, sozialen, kulturellen und wissenschaftlichen Entwicklungen, die die Grundlagen unserer modernen Welt gelegt haben.

Als Teil der TU Darmstadt sind wir stolz darauf, die Geisteswissenschaften mit technischen und naturwissenschaftlichen Aspekten zu verknüpfen. Diese Integration eröffnet einzigartige Perspektiven auf die Alte Geschichte und zeigt deren Relevanz für die heutige Zeit auf.

Wir laden Sie herzlich ein, unsere Webseite zu durchstöbern, um mehr über unsere Forschungsprojekte, Lehrangebote und Aktivitäten zu erfahren. Unser Fachgebiet ist bestrebt, wertvolle Erkenntnisse über die Antike zu vermitteln und gleichzeitig den Dialog über deren Bedeutung für die Gegenwart zu fördern.

Forschungskolloquium Wintersemester 2023/24

Das Kolloquium findet dienstags um 16:15 Uhr im Raum S3 20 | 05 statt.

Die aktuelle Planung ist wie folgt:

12.12.2024 Dr. Angelika Kellner (Mannheim)

„Die Griechischen Gründungen auf Sizilien. Chronologie und Bedeutung“

16.01.2024 Jonas Langer, M.A. (Darmstadt)

„(Keine) Zeit für Kompromisse? Handlungsspielräume in Verfahren der Entscheidungsfindung der athenischen ekklesía“

23.01.2024 Dr. Christopher De Lisle (Durham/Heidelberg)

„Crystallising Initiation: Athenian ephebic inscriptions.“

30.01.2024 Anna Wolschendorf (Darmstadt)

„Die römischen Vestalinnen – Fehlverhalten und Bestrafungen“

06.02.2024 Giuseppe Santangelo (Mainz)

„Die Erforschung der ländlichen Besiedlung im römischen Rheinhessen: kritische Punkte und neue Ansätze“

Informationen: altegeschichte@pg.tu-darmstadt.de