Geschichtsstudiengänge

Geschichte im Joint Bachelor-Studiengang

Zwei-Fach-Bachelor: eine Kombination aus dem Fach Geschichte mit einem weiteren Fach (als Teilzeitstudium möglich).

Ausführliche Informationen zum Aufbau des Studiengangs und den möglichen Fächerkombinationen finden Sie auf der Website des Fachbereichs 2

Im Fach Geschichte erhalten Sie:

- Grundlagenausbildung in allen Teilgebieten des Faches Geschichte (Alte Geschichte, Mittelalterliche Geschichte, Neuere/Neueste Geschichte, Technikgeschichte)
- Vertiefung durch weiterführendes Seminar in einem selbstgewählten Fachgebiet sowie frei gewählte Veranstaltungen aus allen Fachgebieten
- fachübergreifende Schlüsselkompetenzen im sog. „Optionalbereich“

Regelstudienzeit sechs Fachsemester
Studienbeginn zum Wintersemester
Zulassungsvoraussetzungen Abitur oder Fachabitur
Englischkenntnisse (Textlektüre) werden in der Studienpraxis vorausgesetzt
Lateinkenntnisse sind für die Zulassung zum Studium nicht vorausgesetzt, können aber im Fall einer BA-Thesis in Alter oder Mittelalterlicher Geschichte verlangt werden. Wird die Thesis in Neuerer oder Technikgeschichte geschrieben, müssen keine Lateinkenntnisse nachgewiesen werden.

Studiengangsdokumente

Hier kommen Sie zu den offiziellen Studiengangsdokumenten wie Ausführungsbestimmungen, Studien- und Prüfungsplan:

Für Einschreibungen ab WS 2019/20: Satzungsbeilage 2019-II (dort ab S. 119)

Weitere Informationen, darunter das Modulhandbuch, finden Sie auf der Website des Fachbereichs 2