Eine Seite aus der Darmstädter Haggadah

Aktivitäten des Evenarí-Forums

Chronik

Wintersemester 2019/20:

  • 18. Ringvorlesung: „Exil“, Beginn: 28.10.2019, Raum 123 (Altes Hauptgebäude), jeweils montags 18.05-19.45h

Sommersemester 2019:

  • Hauptseminar: „Alte Kulturen in Palästina und neue Konflikte um ihr Erbe“(Prof. Dr. Friedrich Battenberg, Prof. Dr. Volkhard Huth)

Wintersemester 2018/19:

  • 17. Ringvorlesung: „Erlösung und Verschwörung“, Beginn: 15.10.2018, Raum 123 (Altes Hauptgebäude), jeweils montags 18.05-19.45h

Wintersemester 2017/18:

  • 16. Ringvorlesung: „Jüdisches Erbe“, Beginn: 23.10.2017, Raum 123 (Altes Hauptgebäude), jeweils montags 18.05-19.45h

Sommersemester 2017:

  • Interdisziplinäre Israel-Exkursion, 03.-17.09.2017
  • Haupt- und Vorbereitungsseminar: „Geschichte, Kultur, Umwelt und Energie im Nahen Osten/ History, Culture, Environment and Energy in the Near East" (Prof. Dr. Friedrich Battenberg, Prof. Dr. Volkhard Huth). Das Semesterprogramm können Sie hier als PDF herunterladen.

Wintersemester 2016/17:

  • 15. Ringvorlesung: „Die Welt jenseits von Luther. Fundamentalismen und Transformationen vor und nach 1517“, Beginn: 24.10.2016, Raum 123 (Altes Hauptgebäude), jeweils montags 18.05-19.45h

Wintersemester 2015/16:

  • 14. Ringvorlesung: „Jüdische Künstler & jüdischer Kunstbesitz“, Beginn: 19.10.2015, Raum 123 (Altes Hauptgebäude), jeweils montags 18.05-19.45h

Wintersemester 2014/15:

  • 13. Ringvorlesung: „Stiftungen“, Beginn: 23.10.2014, Raum S1 01/A03 (Untergeschoss), jeweils donnerstags 18.05-19.45h

Wintersemester 2013/14:

  • 12. Ringvorlesung: „Wissenschaft und Judentum“, Beginn: 21.10.2013, S3/13 (Residenzschloss), Hörsaal 36, jeweils montags 18.05-19.45h

Wintersemester 2012/13:

  • 11. Ringvorlesung: „Katastrophen“, Beginn: 29.10.2012, S3/13 (Residenzschloss), Hörsaal 36, jeweils montags 18.05-19.45h

Sommersemester 2012:

  • Interdisziplinäre Israel-Exkursion 2012

Wintersemester 2011/12:

  • 10. Ringvorlesung: „Nach Auschwitz – Jüdisches Leben in Deutschland nach 1945“, Beginn: 31.10.2011, S3/13 (Residenzschloss), Hörsaal 36, jeweils montags 18.05-19.45h

Wintersemester 2010/11:

  • 9. Ringvorlesung: „Kontinuitäten und Brüche – die TH Darmstadt von 1920 – 1960“, Beginn: 01.11.2010, Raum 221 (Altes Hauptgebäude), jeweils montags 18.05-19.45h
  • Seminar/Projekt: „Kommunikation in der europäischen Hochfinanz“ (PD Dr. Rainer Liedtke, Institut für Geschichte der TU Darmstadt; mit Unterstützung des Evenarí-Forums)

Sommersemester 2010:

  • Verlegung von Stolpersteinen für Opfer des NS-Regimes an der TU Darmstadt, insbesondere eines „Stolpersteins“ für Prof. Dr. Michael Evenarí.

Wintersemester 2009/10:

  • 8. Ringvorlesung: „Von Ninive über Jerusalem nach Darmstadt – Städte im Kontext materieller und immaterieller Ausstattung und Entwicklung“

Sommersemester 2009:

  • Ausstellung „Verstummte Stimmen“ in Zusammenarbeit mit dem Staatsarchiv Darmstadt (Ausstellung ab April 2008 im „Digitalen Archiv“ online)

Wintersemester 2008/09:

  • 7. Ringvorlesung: „Der Nahost-Konflikt in Raum und Zeit“. Beginn: 27.10.2008, S1|01 Raum 221, jeweils montags 18.05-19.45h
  • Seminar: zur Vorbereitung der Israel-Exkursion im Februar 2009 (Veranstalter: Prof. Dr. Friedrich Battenberg, Prof. Dr. Franz Fujara, Prof. Dr. Andreas Hoppe, Dr. Dirk Reitz), Beginn: 20.10.2008, S 3|13, Raum 56 (Schloss), jeweils montags 8.00-9.45h
  • Israel-Exkursion vom 16.02. bis 01.03.2009 (14-tägig)
  • Übung: „Theaterpolitik im NS-Staat“ (Veranstalter: Prof. Dr. Friedrich Battenberg, Dr. Boris v. Haken), zur Vorbereitung der Ausstellung „Verstummte Stimmen“ in Zusammenarbeit mit dem Staatsarchiv und dem Staatstheater Darmstadt, Beginn: 20.10.2008, Raum 264 im Staatsarchiv, jeweils montags 16.15-17.55h

Wintersemester 2007/08:

  • 6. Ringvorlesung: „Kulturen“. Beginn: 30.10.2007, Raum 223 (Altes Hauptgebäude), jeweils montags 18.05-19.45h
  • Ausstellung (in Zusammenarbeit mit dem Staatsarchiv Darmstadt): „Gebraucht und doch verachtet: Vom Kammerknecht zum Landjuden – Geschichte der Juden in der Vormoderne am Mittelrhein“.

Sommersemester 2007:

  • Übung: „Israel – Natur- und Kulturgeschichte des Nahen Ostens“ (Prof. Dr. A. Hoppe/ Dr. D. Reitz)
  • Interdisziplinäre Exkursion nach Israel (23.9.-5.10.2007)

Wintersemester 2006/07:

  • 5. Ringvorlesung: „Gewalt“. Beginn: 30.10.2006, Raum 223 (Altes Hauptgebäude), jeweils montags 18.05-19.55h
  • Seminar: „Quellen- und Archivkunde zur Geschichte der Juden in der Vormoderne: Vorbereitung einer Dokumentarausstellung“ (Prof. Dr. F. Battenberg/ Frau Dr. A. Holtmann-Mares)
  • Vortrag von Herrn Asher Ben-Natan, erster Botschafter Israels in der Bundesrepublik Deutschland, zum Thema „Gelebte Zivilcourage“ am 19.01.2007 im Vortragssaal der ULB

Sommersemester 2006:

  • Seminar: „Die Juden der vormodernen Zeit am Mittelrhein II“ (Prof. Dr. Friedrich Battenberg/ Frau Dr. A. Holtmann-Mares)

Wintersemester 2005/06:

  • 4. Ringvorlesung: „Land“
  • Seminar: „Die Juden der vormodernen Zeit am Mittelrhein“ (Prof. Dr. Friedrich Battenberg/ Frau Dr. A. Holtmann-Mares)

Sommersemester 2005:

  • Vortragsveranstaltung mit Prof. Dr. Martin van Creveld (Jerusalem)

Wintersemester 2004/05:

  • 3. Ringvorlesung: „Wasser“
  • Besuch der Ausstellung „Europas Juden im Mittelalter“ in Speyer

Sommersemester 2004:

  • Exkursion zu den Synagogen an der Bergstraße (Leutershausen, Auerbach, Pfungstadt); Termin: 5. oder 6. Juni 2004; Führung durch Prof. Schnurr
  • Vortrag von Frau Dr. Angelika Timm (Jerusalem/Berlin) am 6. Juli 2004: „Israel – Jüdischer Staat oder Staat für alle seine Bürger?“ (Literatur: TIMM, Angelika: Israel – Gesellschaft im Wandel, Opladen 2003)

Wintersemester 2003/04:

  • 2. Ringvorlesung: „Exodus der Wissenschaften und der Literatur“. Hierzu erschien im Sommersemester ein Begleitband in der „Gelben Reihe“ der TU Darmstadt

Sommersemester 2003:

  • Vortrag von Herrn Prof. Dr. Manfred Koob (TU Darmstadt – Architektur) über seine Projekte zur computergestützten Gebäuderekonstruktion unter besonderer Berücksichtigung der Rekonstruktion von Synagogen in Deutschland

Wintersemester 2001/02:

  • 1. Ringvorlesung zu Themen von deutsch-israelischem Interesse, es trugen u.a. vor: Herr Botschafter a.D. Avi Primor, Herr Prof. Michael Wolffsohn

Sommersemester 2001:

  • Vortrag von Herrn Prof. Dr. Alfred Jacoby (Frankfurt) zum Thema „In einem neuen Geiste, neue Synagogen in Deutschland“